Die neue nationale „Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030“

Auf Anregung des Bundeskanzleramt und dem Rat für Nach­haltige Entwicklung wurde auf dem 13. Forum für Nachhaltigkeit des Bundesforschungsministeriums in Berlin die „Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030“ vorgestellt. Sie soll in einer Kombination aus Thinktank und Dialogforum einen schnelleren Transfer vom Wissen zum Handeln erreichen.

Denn Wissen allein reicht nicht, um die großen globalen Probleme zu lösen, wie sie die Vereinten Nationen in ihren 17 Nachhaltigkeitszielen für 2030 vorgegeben haben. Das Wissen muss auch zur Anwendung gebracht werden.

Einen ausführlichen Beitrag lesen Sie in:
www.taz.de/Plattform-fuer-die-Transformation/!5406110/

Webpräsenz der „Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030″:
www.iass-potsdam.de/de/forschung/nachhaltigkeitsziele

Comments are closed.